Koordinierung der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe in Eckernförde (KEE)

Umwelt Technik Soziales e.V. koordiniert seit 2017 die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in Eckernförde. Wir beraten und unterstützen ehrenamtlich Engagierte und gewinnen aktiv neue Ehrenamtliche mit und ohne Fluchthintergrund. Es findet eine Zusammenarbeit in Fragen der Fortbildung, Information und Vernetzung mit dem Personal der Beratungsstellen für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe statt. Außerdem bauen wir die Netzwerkarbeit mit den lokalen Akteuren der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit auf und intensivieren diese. Zu unseren Aufgaben zählen auch die Koordination von Projekten, Veranstaltungen und Maßnahmen zur Verbesserung der Situation der Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit.

Das Projekt wird durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein gefördert.

Unsere Kontaktpersonen sind:

  • Mohammed Abotaleb, Kieler Str. 35, 24340 Eckernförde, 01575 8491805
  • Brigitte Korinth, Kieler Str. 35, 24340 Eckernförde, 01577 3504855