Lehrkraft im “Fachkurs für pädagogische Berufe” (m/w/d) in Kiel

Umwelt Technik Soziales e.V. (UTS) engagiert sich seit 1992 mit vielfältigen Angeboten für die Integration in den Arbeitsmarkt. UTS ist vom BAMF zugelassener Sprachkursträger für Integrationskurse und berufsbezogenen Deutschsprachförderung. Wir sind als Träger der Arbeitsförderung nach AZAV zertifiziert. UTS ist seit über 25 Jahren Mitglied im Paritätischen Schleswig-Holstein.

Die Stelle

Wir suchen zum 15.5.2021 eine Lehrkraft für unser Projekt „Fachkurs für pädagogische Berufe“ im Rahmen des IQ Netzwerkes Schleswig-Holstein. Das Projekt unterstützt Menschen mit einem in Ausland erworbenen pädagogischen Abschluss oder entsprechender Berufserfahrung dabei, eine qualifikationsadäquate Beschäftigung zu erhalten.

Die Stelle hat einen Umfang von 30% einer Vollzeitstelle und ist projektbefristet bis zum 30.11.2022. Die Vergütung erfolgt angelehnt an EG 11 TVöD. Arbeitsort ist Kiel. Der Unterricht findet im blended-learning-Format statt, so dass (teilweise) mobiles Arbeiten möglich ist.

Ihre Aufgaben

Die Lehrkraft ist für den Unterricht pädagogischer Fachinhalte gemäß Curriculum verantwortlich. Sie bereitet den – teils digitalen – Unterricht vor- und nach. Ein wesentlicher Aspekt ist auch die Vermittlung von pädagogischen Methoden. Sie arbeiten bei der Qualitätskontrolle und -verbesserung mit.

Voraussetzungen

Wir suchen eine aufgeschlossene und kommunikationsstarke Persönlichkeit. Vorausgesetzt wird ein einschlägiger pädagogischer Hochschulabschluss und die Berufserfahrung als Lehrkraft/Lehrer*in an allgemeinen oder berufsbildenden Schulen. Vorausgesetzt wird ebenfalls interkulturelle Kompetenz. Wünschenswert sind Kenntnisse über pädagogische Berufe im Kontext des aktuellen Arbeitsmarktes, insbesondere auch über die Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen. Unentbehrlich sind zudem digitale Kompetenz, Zuverlässigkeit, eine gewisse Begeisterungsfähigkeit und Identifikation mit den Zielen des Netzwerks und des Trägers!

Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung in einer zusammenhängenden pdf per E-Mail unter Angabe des möglichen Arbeitsbeginns und der Gehaltsvorstellung bis zum 16.04.2021 an Susanne Petersen bewerbung[at]utsev.de.